Headergrafik

Impulsqualifizierungsverbünde des AMS Oberösterreich

Mit dem Start des "Betrieblichen Impulsprogramms" setzt das AMS Oberösterreich die Initiierung von Qualifizierungsverbünden, nun "Impuls"-Qualifizierungsverbünde, fort.

Ein Impuls-Qualifizierungsverbund ("IQV") ist ein Netzwerk mehrerer Betriebe, mit dem Ziel, gemeinsam Qualifizierungsmaßnahmen für die MitarbeiterInnen zu planen und durchzuführen sowie Netzwerk- und Plattformaktivitäten zu Personal- und Arbeitsmarktthemen zu organisieren. Das AMS Oberösterreich finanziert den Aufbau und die Beratung von IQVs. Ziel dieses Fördermodells des AMS ist es, Impulse im Hinblick auf passgenaue und regionale Weiterbildung zu setzen, um dadurch Unternehmen und ArbeitnehmerInnen zu stärken.

Wenn folgende Aussagen auf Ihr Unternehmen zutreffen, ist die Teilnahme am IQV genau das Richtige für Sie:


• Wir sind an maßgeschneiderten Weiterbildungen interessiert, die unsere MitarbeiterInnen wirklich brauchen.

• Wir wollen über Schulungsinhalte, Schulungsveranstalter, Schulungsort und Schulungszeit mitentscheiden.

• Wir möchten unsere MitarbeiterInnen im Betrieb weiterentwickeln und halten.

• Wir wollen den technologischen und strukturellen Wandel gut bewältigen.

• Wir möchten durch systematische Weiterbildungsangebote für unsere MitarbeiterInnen ein attraktiver Arbeitgeber sein.

• Wir sind interessiert an Förderangeboten in Bezug auf die Aus- und Weiterbildungskosten für unsere MitarbeiterInnenschulungen.

• Wir sind interessiert an Informationsveranstaltungen zu Personal- und Organisationsentwicklung und zu arbeitsmarktpolitischen Themen.

Wer kann teilnehmen?

Jeder Arbeitgeberbetrieb kann an einem Qualifizierungsverbund teilnehmen, wenn sich mindestens drei Unternehmen und mindestens 50% Klein- und Mittelunternehmen zusammenschließen.

Als KMU gelten Unternehmen, die weniger als 250 Personen beschäftigen und einen Jahresumsatz von höchstens EUR 50 Mio. oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens EUR 43 Mio. erwirtschaften und sich zu höchstens 25% im Besitz von einem oder mehreren Unternehmen befinden, welche nicht als KMUs definiert sind.

AMS Logo


Qualifizierungsverbünde

Qualifizierungsverbünde
in Planung

Qualifizierungsverbünde
abgeschlossen


Ihre AMS-Ansprechpartnerin:
Frau Isabella Leitner

AMS Oberösterreich
Europaplatz 9
4021 Linz

T: 0732 6963 20145
E-Mail: isabella.leitner@ams.at